DEMOLITION MODE
loading

Bar
Chamäleon Experimente #4Chamäleon Experimente #4Chamäleon Experimente #4Chamäleon Experimente #4

In der vierten Ausgabe von Chamäleon Experimente befassen wir uns mit der Fragestellung wo Reduktion beginnt, Minimalismus aufhört, wie sich feine Strukturen aus Jazz und Kammermusik ineinander verweben oder voneinander abheben.

Rieko Okuda (Viola/Piano)
Antti Virtaranta (Double Bass)
Albert Kaul (Clavichord)
Beginn 20:00
Eintritt 10 Euro / 5 Euro

Rieko Okuda ist Pianistin und Komponistin. Sie begann mit klassischer Musik im dritten Lebensjahr und gewann jung den ersten Preis der Kaizuka City Piano Competition. Später zog sie in die USA, um Jazz zu studieren und landete direkt in der US-amerikanischen Jazzszene, wo sie mit einigen der großen Jazzmusikern spielte (Bob Mintzer, Jon Faddis, John Fedchock). Sie begann sich für Free Jazz und freie Improvisation zu interessieren, während sie in Philadelphia studierte und trat mit Marshall Allen, Elliot Levie und Calvin Weston auf. Ihr Interesse in improvisierte Musik bewog sie, nach Berlin zu ziehen, wo sie mit Audrey Chen, Els Vendaweyer, Susanne Zapf, Yuko Kaseki, Axel Dörner und anderen zusammenarbeitet. 2014 arrangierte sie den Song „Amenochi Hareruya“ für den japanischen Popmusiker Yuzu, der mit diesem den Japan Record Award bekam und die Charts anführte.

Antti Virtaranta ist ein finnischer Bassist und Komponist. Als Jazzstudent in Philadelphia war er in der lokalen Jazzszene aktiv und hat seitdem überall gespielt, von Festivals zu kleinen Kaffeehäusern und in einer Vielzahl von Stilen. Er lebt momentan in Berlin und tritt regelmäßig mit verschiedenen Projekten innerhalb der EU und in Japan auf.

Albert Kaul studierte Mathematik, dann Musikpädagogik an der Johannes- Gutenberg- Universität Mainz
Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klavier, von 1991 bis 2013 war er Klavierlehrer an der Musikschule Marburg. Als Pianist und Komponist arbeitet er in verschiedenen musikalischen Projekten, oft in Verbindung mit anderen Künsten (Tanz, Theater, Film, Literatur). Schwerpunkt der künstlerischen Tätigkeit ist die Improvisation. 2008 promovierte er an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit einer Arbeit über Improvisationsdidaktik. Seitdem betreut und berät er verschiedene musikpädagogische Projekte, bei denen Musikschulen und allgemeinbildende Schulen zusammenarbeiten.
Von 2010 bis 2013 arbeitete er an der Musikhochschule Köln (Standort Aachen) als Ausbilder für Musikschul- und Instrumentallehrkräfte. Dr. Albert Kaul ist an der Musikakademie der Stadt Kassel Luis Spohr Dozent für Musikpädagogik und Musizierpraxis.


Bar
Mittwoch
24.10.2018
19:00h
All Better (UK - Dirty Pop)
ALL BETTER
UK

Pop-Punk ain’t dead yet!
Wir bei Select Kassel wissen das ja schon länger.
Aus diesem Grund sind wir total glücklich, dass wir Brightons frischesten und heißesten Pop-Punk Export All Better auf ihrer Tour für die Lolita Bar gewinnen konnten. Mit dabei sind H_ngm_n. Das Duo beschreibt seinen Sound als Dirty Pop.

 

Doors: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr


Bar
Mittwoch
24.10.2018
22:00h
VORWÄRTS
Du magst die Gitarre, es darf auch mal lauter sein und du gehst keiner wilden Party aus dem Weg? Dann bist du bei unserem Vorwärts Festivälchen genau an der richtigen Stelle. Wir öffnen bereits um 22:00 Uhr die Türen zum Glück. Du bekommst bis 23:00 Uhr ein gleiches Getränk zum bestellen gratis dazu. 2 für 1! Ab 23:00 Uhr bis 00:00 Uhr bekommt jeder ein Damengedeck ( Astra+Maracujashot) für 2,50. Dafür bekommen unsere Nachbarn bereits um 4:00 Uhr Ihre wohlverdiente Nachtruhe. Also: Früh kommen – es lohnt sich!


Bar
Freitag
26.10.2018
22:00h
LOLITAS NEUE FREITAGE
ROB SKY


EINTRITT FREI!

Freunde der großen Freitagabendunterhaltung

Ab sofort gibt es in den ersten Abendstunden prima GETRÄNKESPECIALS um unsere Party deutlich früher zu starten.
Von 22 bis 23 Uhr schenken wir Euch zu jedem Getränk was ihr bestellt ein gleiches dazu – zwei für eins!
ab 23 bis 0 Uhr gibt es ein Damengedeck für nur 2,50 € – ASTRA & Maracuja-Shot.
Dafür schließen wir unsere Pforte zum Glück schon eine Stunde früher um unsere Nachbarn und uns ein wenig zu schonen.
Klingt fair – oder?
Was bleibt ist: Brandfrisch, sexy und abwechslungsreich!


Bar
Samstag
27.10.2018
22:00h
LOVEBEATS
DJ THOMASS
VOM MAINGROUND ZUM UNDERSTREAM

Libido mit Herz und Verstand. Samstagnachts heißt es wie immer: „Nur die Liebe zählt!“ Wer Liebe lebt, wird unsterblich sein und ist niemals allein. Mal lächelt sie Dich an und wird ein Leben lang nah Dir steh’n. Mal liegt das ganze Glück in einem Augenblick und Du suchst die Melodie voll Glück und Poesie. Widerstand ist zwecklos und Zeitverschwendung. In Siebenmeilenstiefeln sausen wir durch die Rock und Pop Geschichte.


Bar
Mittwoch
31.10.2018
22:00h
VORWÄRTS
Du magst die Gitarre, es darf auch mal lauter sein und du gehst keiner wilden Party aus dem Weg? Dann bist du bei unserem Vorwärts Festivälchen genau an der richtigen Stelle. Wir öffnen bereits um 22:00 Uhr die Türen zum Glück. Du bekommst bis 23:00 Uhr ein gleiches Getränk zum bestellen gratis dazu. 2 für 1! Ab 23:00 Uhr bis 00:00 Uhr bekommt jeder ein Damengedeck ( Astra+Maracujashot) für 2,50. Dafür bekommen unsere Nachbarn bereits um 4:00 Uhr Ihre wohlverdiente Nachtruhe. Also: Früh kommen – es lohnt sich!